Skip to navigation

Ausbildertagung der Kaufleute für Tourismus und Freizeit

Am 28. Februar 2017 haben sich über 20 Ausbilderinnen bzw. Ausbilder zu einem regen Informationsaustausch in der Landesberufsschule für Tourismus in  Malente eingefunden. Das große Interesse an der Veranstaltung zeigte sich auch daran, dass Touristiker aus ganz Schleswig-Holstein zusammen kamen und damit weite Wege auf sich genommen hatten, um an der Verknüpfung zwischen Theorie und Praxis mitzuwirken.  Unterschiedliche betriebliche Belange, wie z. B. ein Austausch der Auszubildenden zwischen den Betrieben wurden ebenso thematisiert wie inhaltliche Erfordernisse an die Auszubildenden. Die Präsentation der schulischen Inhalte wurde ergänzt durch Erläuterungen zum Zeugnisaufbau sowie zum Ablauf der schriftlichen und mündlichen Prüfungen.  Als Repräsentant der IHK stand Herr Neef für Fragen und Erläuterungen gern bereit. In vielen Einzelgesprächen nach Beendigung der Tagung zeigte sich ebenfalls das gute Zusammenwirken zwischen Schule und Betrieb. 

Bereiche: Kaufmännische Berufe, Berufsschule, Kaufmann/-frau für Tourismus und Freizeit, Bad Malente