Skip to navigation

Ausbildertagung Tourismuskaufleute für Privat- und Geschäftsreisen

Am 13. September 2016 hat in Malente die Ausbildertagung der Tourismuskaufleute für Privat- und Geschäftsreisen stattgefunden. Achtzehn Ausbildungsbetriebe aus ganz Schleswig-Holstein, darunter auch von List/Sylt, entsandten Vertreter zu diesem Treffen. Wesentliche Programmpunkte stellten die Präsentation der schulischen Inhalte des Ausbildungsberufs in Form der Lernfelder,  eine Darstellung des Aufbaus der neuen Zeugnisformulare  sowie die Erläuterung des Prüfungsverfahrens mit den drei Wahlqualifikationen dar. Mit großer Besorgnis wurden die stark zurückgehende Zahl an neuen Ausbildungsverträgen  zur Kenntnis genommen.

Von Seiten der IHK stand die Ausbildungsberaterin aus Kiel, Frau Olga Svensson, zusätzlich für Fragen zur Verfügung. Sie hob hervor, dass die Prüfungsergebnisse in Schleswig-Holstein in den letzten Jahren stets über dem Bundesdurchschnitt gelegen haben und lobte die sehr gute Zusammenarbeit zwischen IHK und Schule.

Auch nach der Beendigung der Sitzung fand ein reger Austausch zwischen Lehrern und Ausbildern statt, der die enge vorhandene Verzahnung von betrieblicher und schulischer Ausbildung verdeutlicht. So wurden unter anderem Betriebsbesichtigungen für Klassen, verbunden mit Vorträgen von Praktikern, in Aussicht gestellt, die den schulischen Alltag bereichern werden.        

(Andrea Lindstedt-Wollny)

Bereiche: Bad Malente, Berufsschule, Kaufmännische Berufe, Tourismuskaufmann/-frau (Privat und Geschäftsreisen)