Skip to navigation

Belgische Praktikanten in Eutin und Gegenbesuch

Wie bereits im vergangenen Frühjahr absolvieren zwölf belgische Praktikanten von unserer Partnerschule in Aalter/Belgien ihr Praktikum in und um Eutin. Ihr Praktikum begann am 12. März 2018 und wird bis zum 23. März 2018 andauern. Untergebracht sind die jungen Herren wie gewohnt in der Jugendherberge in Plön.

Die Schüler befinden sich im vierten und letzten Jahr ihrer vollzeitschulischen Berufsausbildung und wollen ihr erworbenes Wissen nun in deutschen Betrieben auf den Prüfstand stellen, bevor sie ins Berufsleben entlassen werden. Sie stammen aus dem gewerblichen Bereich und sind auf Elektrotechnik und Maschinenbau spezialisiert. Die teilnehmenden Betriebe aus der Region sind von der hohen Qualifikation der Praktikanten begeistert und freuen sich jetzt schon auf das nächste Praktikum im Jahr 2019. Teilnehmende Betriebe sind Kendrion Kuhnke GmbH, Julius Koch GmbH, Süverkrüp + Ahrendt GmbH & Co. KG, Volkswagen Senger GmbH, Rohde Maschinenbau GmbH, KNX Concept e.K. Plön, H.F. Meyer Maschinenbau GmbH & Co. KG sowie die Knop GmbH.

Die Praktikanten werden von insgesamt sechs belgischen Lehrkräften begleitet, die jedoch unterschiedlich lange eingesetzt sind. Einige Lehrkräfte waren bereits zu Besuch in unserer Schule und bewundern den freundlichen Umgang innerhalb des Kollegiums sowie die gute und moderne Ausstattung unserer Werkräume.

Im Mai 2018 wird es zu einem Gegenbesuch kommen. So werden vier Schüler aus der Klasse TA16 ihr vierwöchiges Praktikum in Aalter absolvieren. Hierfür hat es in dieser Woche bereits ein Vorstellungsgespräch auf Englisch mit dem belgischen Koordinator Filip Roets gegeben, das unsere Schüler gut gemeistert haben.