Skip to navigation

Berufsfachschule I stellt Lernträger vor

Am 02.04.2014 präsentierten Schüler/-innen der Oberstufe  der Berufsfachschule I – Technik als Ergebnis Ihres fachpraktischen Unterrichts (Fach Elektrotechnik) 15 Lernträger.

Die Lernträger bestehen jeweils  aus einer in ein Plattenmodul integrierten SPS-Kleinsteuerung (Siemens Logikmodul), die wahlweise  in einem H-Profil oder als Tischmodul verwendet werden können.

Die Kleinsteuerung wird überwiegend im technischen Unterricht  zum Thema Steuerungstechnik  klassen- und auch schulartübergreifend (BS, BFS II, BG, u. a.) genutzt werden können.

In Abstimmung der unterschiedlichen Fertigungsprozesse mit den  Rahmenlehrplänen und der verfügbaren Zeit wurden die Lernträger unter Beteiligung mehrerer Klassen (AVJ-T, BFS-T, Elektroniker E&G) gleichermaßen gefertigt.

Gekennzeichnet sind die Lernträger durch hohe handwerkliche Qualität und Präzision,  welche durch  die  guten Leistungen in Verbindung mit dem Erwerb, der Vertiefung und Erweiterung der beruflichen Handlungskompetenzen (Fach-, Methoden-,  Sozial- und  Selbstkompetenz) jedes einzelnen Schülers bzw. jeder einzelnen Schülerin  während der gesamten Projektzeit  zu begründen sind.

Bereiche: Eutin, Berufsfachschule Typ I, Technik