Skip to navigation

Dänischer Parlamentsausschuss zu Besuch bei uns!

Der dänische Parlamentsausschuss für Kinder und Bildung mit seinem Vorsitzenden Orla Hav besuchte uns am 29. August. Die acht Folketingsabgeordneten informierten sich dabei aus erster Hand über die deutsche Berufsausbildung im sogenannten „dualen System“. Großes Interesse bestand zudem an dem Interreg IV A-Projekt „Kult.kom – Kultur & Kommunikation“, welches wir als zurzeit mit insgesamt fünf deutschen Partnerschulen und der dänischen Schule CELF in Nyköbing Falster durchführen. An dem Besuch nahmen auch Landrat Reinhard Sager, Vertreter aller Kult.kom-Partnerschulen sowie die beiden Vorsitzenden des Schulausschusses des Kreistages teil.

Hintergrund des Besuchs aus Dänemark ist die dort derzeit geführte Diskussion um eine Reform des Bildungsangebotes.    

Unser Schulleiter Carsten Ingwertsen-Martensen freute sich darüber, dass die Berufliche Schule Eutin als Lead-Partner des Projektes Kult.kom nun auch zum Besuchsziel der Dänen wurde. Er stellte das deutsche duale Ausbildungssystem bei einem Rundgang durch die Schule vor. Dabei konnten sich die Gäste auch mit den Auszubildenden unterhalten.

      

Ein Imbiss rundete den Eindruck über unsere Schule ab. Die Schülerinnen und Schüler der S12 und der G12a mit ihrer Lehrerin Hannelore Andresen bewirteten unsere Gäste mit hervorragenden Köstlichkeiten, für die sie viel Lob ernteten. Vielen Dank dafür!