Skip to navigation

Bundestagswahlkampf in der Schule

Die Direktkandidaten für die Bundestagswahl kamen zu uns in die Schule – und hatten ein volles Haus vor sich!

Hendrik Siegel (FDP), Ingo Gädechens (CDU), Bettina Hagedorn (SPD), Marlies Fritzen (Bündnis '90/Grüne) sowie Raju Sharma für den nicht erschienenen Lutz Heilmann (Die Linke) rahmten die Moderatorinnen Katharina Sternberg und Anja Läubrich ein, die die Diskussion moderierten. Die Fragen waren vorab von Schülerinnen und Schüler des 12. und 13. Jahrgangs in Kursen unseres Referendars Henry Hinz und seiner Mentorin Kerstin Schröder zusammengestellt worden.

Unterstützt wurde die Organisation der Podiumsdiskussion von der Politikfabrik, die auf ihrer Projektseite Wahlgang '09 vom Besuch in Eutin erzählt.

Und auch der Ostholsteiner Anzeiger berichtet.

Bereiche: Eutin, Berufliches Gymnasium