Skip to navigation

Errichtung einer Landesberufsschule für den Ausbildungsberuf Kaufmann/-frau für Tourismus und Freizeit

Zum 01. August 2005 wurde an den Beruflichen Schulen des Kreises Ostholstein in Eutin, Außenstelle Bad Malente, befristet eine Landesberufsschule für den o.g. Ausbildungsberuf gebildet. Diese Befristung ist am 31.07.2006 aufgehoben worden.

Zum 01. August 2006 wurde für die Beschulung der Auszubildenden im Ausbildungsberuf  Kaufmann/Kauffrau für Tourismus und Freizeit in Bad Malente unbefristet eine Landesberufsschule in der Trägerschaft des Kreises Ostholstein nach § 57 Schulgesetz gebildet.

Informationen, Hinweise, die Verordnung über die Berusausbildung, den Ausbildungsrahmenplan für die Berufsausbildung und den Rahmenlehrplan für den berufsbezogenen Unterricht der Berufsschule finden sie im Internet beim Bundesinstitut für Berufsbildung.

Bereiche: Bad Malente