Skip to navigation

EU-Projekt Regio-Net – Aktivitäten 2009

Trotz des späten Beginns konnten im Jahre 2009 neun von insgesamt siebzehn geplanten gemeinsamen deutsch-dänischen Begegnungen durchgeführt werden. Das waren die folgenden:

In der Woche 40: Bootsbauer in Nyköbing

Gruppenbild Bootsbauer

Das Mittelalterzentrum in Nyköbing empfing die erste Gruppe Bootsbauer von der Beruflichen Schule der Handwerkskammer Lübeck in der Hansestadt Lübeck. Unter fachlicher Anleitung wurden im Mittelalterzentrum Nyköbing Bootsbauarbeiten durchgeführt.

In den Wochen 41, 47 und 48: Maurer in Nyköbing

Ein deutscher und ein dänischer Maurer mit ihrem »Kunst am Bau«-Projekt

Die Schule CELF in Nyköbing empfing drei Gruppen Auszubildende des Maurerhandwerks. Entsprechend dem Projektantrag wurden erste Übungen zur Thematik „Kunst am Bau“ durchgeführt, in Teamarbeit zu zweit, ein deutscher und ein dänischer Auszubildender. Ein dänischer Lehrer hatte alles vorbereitet; als deutsche Lehrkräfte standen ein Lehrer der Beruflichen Schule Eutin und einer des Fachverbandes Bau Ostholstein zur Verfügung.

In den Wochen 41 und 47: Zimmerer in Nyköbing

Gruppenbild Zimmerer

Auch die Zimmerer bekamen Gelegenheit zu ersten Arbeitswochen bei CELF. Auch hier waren Kollegen von der Beruflichen Schule Eutin und vom Fachverband Bau Ostholstein im Einsatz, zusammen mit einem dänischen Lehrer. Das Foto zeigt die gemischte Gruppe dänischer und deutscher Teilnehmer.

In der 45. Woche waren die dänischen Maurer und Zimmerer zu einem Gegenbesuch in Eutin.

In der Woche 48: Berufliches Gymnasium in Eutin

Schüler/innen mit ihren Notizen zu Tonio Kröger an einem Whiteboard

Diese erste Begegnung mit insgesamt 37 Schülern und Lehrern konnte aus organisatorischen Gründen zunächst nur über zwei Tage stattfinden. Auf dem Bild: Notizen zu Tonio Kröger.

Gruppenbild Lehrkräfte im Schnee

Zum Jahresende, am 17. Dezember 2009, trafen sich einige dänische und deutsche Lehrkräfte zu Abstimmungsgesprächen und Planungen für die Fortsetzung des Projektes in Weißenhäuser Strand. Das war der Tag, als der Winter begann.

Und auch in 2010 haben schon die ersten Aktivitäten stattgefunden

Von den dänischen Hauswirtschaftern erstelltes Buffet

Am 22.2. fuhr ein Bus in einer Tagestour nach Nyköbing mit insgesamt sechs Lehrern und vier Schulklassen. Die dänischen Schülerinnen und Schüler der Hauswirtschaft hatten ein leckeres Buffet vorbereitet, das sich alle gut schmecken lassen.

Die nächste Fahrt findet am 4./5. März statt, wenn über 40 Lehrerinnen und Lehrer in Ausbildung mit ihren Ausbildern von den Berufsschulen in Eutin, Plön und Oldenburg/Holstein die dänische Schule besuchen wollen und dänischen Unterricht kennenlernen wollen.

(Fritz Reuter, Projektleiter REGIO-NET)

Bereiche: Gewerbliche Berufe, Berufliches Gymnasium