Skip to navigation

Gelungene Titelverteidigung

Am Sonntag den 27.10.2013 wurde ab 10 Uhr in der Hans-Heinrich-Sieverthalle in Eutin gebaggert, gepritscht und geschmettert. Nachdem sich die Mannschaft der Beruflichen Schule Eutin im letzten Jahr gegen 11 Volleyballlehrermannschaften durchgesetzt hatte, waren Sie nun in diesem Jahr Ausrichter der Landeslehrervolleyballmeisterschaft 2013.

Nach zunächst 11 Anmeldungen wurden Pläne geschrieben, die Verpflegung besprochen, Aufgaben verteilt und natürlich noch mal kräftig trainiert. Leider sank innerhalb der letzten Woche die Anzahl der teilnehmenden Schule auf insgesamt 6 Mannschaften.

Trotz der relativ geringen Teilnehmerzahl wurde die Sportlerehre hochgehalten und jedes Match war hart umkämpft. Nach den Gruppenspielen trat der Sieger der Gruppe A (BS Eutin) gegen den Zweiten aus der Gruppe B (Alexander-von-Humboldt-Schule Neumünster) an und der Zweite der Gruppe A (Erich-Kästner-Gemeinschaftschule Neumünster) gegen den Ersten der Gruppe B (Regionales Berufsbildungszentrum Flensburg). Aus diesen Spielpaarungen entstanden letztlich die Finalbegegnungen. Spiel um Platz 5: Auguste-Viktoria-Schule Flensburg gegen Sophie-Scholl-Gymnasium Itzehoe (2:1); Spiel um Platz 3: Alexander-von-Humboldt-Schule Neumünster gegen Regionales Bildungszentrum Flensburg (1:2).

Im Finale kam es zu einer Neuauflage des Gruppenspiels Erich-Kästner-Gemeinschaftsschule Elmshorn gegen die Berufliche Schule Eutin. Nach der Niederlage in der Vorrunde hatten sich die Elmshorner einiges vorgenommen, doch die Eutiner konnten sich in zwei spannenden und hart umkämpften Sätzen mit ihrem druckvollen Spiel mit 2:0 Sätzen durchsetzen und dürfen den Titel nun ein weiteres Jahr behalten.

Ein großer Dank geht an das Trainerduo Kathrin Linke und Nils Benthien für die Organisation, für das Auf- und Umstellen der Pläne und für das Formen einer spielfreudigen und bisher recht erfolgreichen Lehrervolleyballmannschaft. Außerdem bedankten sich die Spieler der teilnehmenden Mannschaften für die köstliche Versorgung und für den „Plausch nebenbei“ bei Britta Benthien, Gesa Schmidt und Marlies Hanke.

Die Mannschaft der BS Eutin freut sich schon darauf, die schleswig-holsteinische Landesmeisterschaft der Lehrer im Volleyball 2014 erneut ausrichten zu dürfen.

Endstand:

  1. Berufliche Schule Eutin
  2. Erich Kästner Gemeinschaftsschule, Elmshorn
  3. RBZ Flensburg
  4. Alexander-von-Humboldt-Schule, Neumünster
  5. Sophie-Scholl-Gymnasium, Itzehoe
  6. Auguste-Viktoria-Schule, Flensburg

Eine Bildergalerie des Tag findet sich hier.

Bereiche: Lehrerprojekte, Volleyballturnier 2013