Skip to navigation

Kinderbuchhelden erobern die Landesberufsschule für Buchhändler in Bad Malente

Am Donnerstag, den 14. April hat die Abschlussklasse der Buchhändlerinnen aus der Landesberufsschule Bad Malente im Rahmen einer Marketingaktion die Klasse 2b der Grundschule Bad Malente zu einem Tag mit Spiel, Spaß und Lesehelden eingeladen. In wochenlanger Vorbereitung haben sich die Schülerinnen ein den Vormittag füllendes Programm überlegt, welches diese als Vorbereitung auf die Anforderungen im Bereich Marketing für den Beruf der Buchhändlerin erarbeiteten. So konnten die Kinder bei den Olchis im Müll wühlen, bei dem Sams gab es ein spannendes Spiel, Pippi Langstrumpf veranstaltete eine Schatzsuche, der Drache Kokosnuss machte Kinderschminken und Prinzessin Leia aus Star Wars malte Meister Yoda und R2D2 mit den Kindern aus. Spielerisch wurde so aktive Leseförderung betrieben.

Die vielen Aktionen wurden durch die Unterstützung einiger Kinderbuchverlage, durch den Filialleiter Herrn Lasrich von der Firma Famila in Eutin und die Schulbehörde möglich, die großzügige Spenden in Geld und Sachgegenständen für den Tag bereitstellten.

Der Morgen begann für die Kinder bereits aufregend, es gab viele Spekulationen, welche Kinderbuchhelden wohl auf sie warten würden. Angekommen, wurden sie in fünf Gruppen eingeteilt, die dann von Station zu Station gingen. Um 10 Uhr gab es eine heitere Runde, bei der alle Waffeln essen konnten, und danach ging es noch bis zum Mittag weiter. Erschöpft, aber fröhlich, trennten sich die Buchhändlerinnen und die Kinder der 2b zum Mittag voneinander. Es gab noch ein Gruppenfoto mit allen Kinderbuchhelden, den Gruppenleitern und den Lehrern und dann wanderte die Klasse mit ihrem Klassenlehrer Herrn Ketelhohn gutgelaunt zurück zur Grundschule Bad Malente.

Bereiche: Bad Malente, Buchhändler/-in, Kaufmännische Berufe, Berufsschule