Skip to navigation

Die Küsten-Union Deutschland war zu Gast in der LBS Bad Malente

Am 08. Januar 2014 waren Vertreter der Küstenunion Deutschland (EUCC) in Malente zu Gast bei den Kaufleuten für Tourismus und Freizeit. Anke Vorlauf (Umweltbildung), Rieke Scholz (Projektmanagement) und Johannes Wagner (Praktikant) gaben eine Einführung in die Problematik des Klimawandels und führten im Laufe des Projekttages ein Planspiel zu diesem Thema mit dem konkreten Bezug zum Tourismus und der Situation an den Küsten durch.

Für die Auszubildenden war dies ein spannender und sehr kompetenter Beitrag zur Umweltbildung, der durch den direkten Bezug zu Ihrer Arbeitswelt großes Interesse und Betroffenheit auslöste.

Während des gesamten Tages wurden wir von Martin Riedel begleitet, dem Touristikleiter aus Kellenhusen. Herr Riedel fesselte die Aufmerksamkeit am Ende dieses abwechslungsreichen Projekttages, indem er die Situation des Ortes Kellenhusen deutlich machte, der durch den steigenden Meeresspiegel bedroht ist.

Insgesamt möchte ich mich bei den Akteuren bedanken, die mit den Auszubildenden der Klasse T12/4 und mir einen ansprechenden und informativen Projekttag durchgeführt haben!

(Birgit Andresen)

Bereiche: Bad Malente, Kaufmann/-frau für Tourismus und Freizeit, Kaufmännische Berufe