Skip to navigation

Marketing-Modul on tour

Schüler/innen mit dem Marketing-Modul

Die Schülerinnen und Schüler des 3. Ausbildungsjahres der Automobil- und Bürokaufleute sowie der Kaufleute für Bürokommunikation präsentieren Teile der Ergebnisse des Marketing-Moduls der Beruflichen Schule Eutin, das in diesem Jahr in Kooperation mit dem Autohaus am Bungsberg durchgeführt wurde.

Die Statistikdaten des Autohauses am Bungsberg im Modell dargestellt – diese Idee wurde von den künftigen Bürokaufleute Sybille Latza, Gesa Rumpel und Sebastian Lund umgesetzt. Eine geplante Rundfahrt zu verschiedenen Standorten des Autohauses, die Geschichte des Autohauses in Form einer Power-Point-Präsentation, Interviews und Steckbriefe sind weitere Ergebnisse, die im Rahmen des Moduls erstellt wurden. Alle Teilnehmer/innen werden mit einem Zertifikat der IHK belohnt!

Die Module werden an unserer Schule seit drei Jahren zusätzlich zum Unterricht in der 9./10. Stunde angeboten, um Qualifikationen mit hohen Praxisanteilen in den Bereichen Office Management, Qualitätsmanagement, Business-English und Marketing zu vermitteln.

Auf dem Foto sieht man von links: Sebastian Lund, Gesa Rumpel, Kirstin Krajewski, Sybille Latza, Kirsty Sawitzki, Philipp Balzereit, Christoph Lemm, außerdem waren Myriam Block und Fynn Bath dabei.

Bereiche: Kaufmännische Berufe