Skip to navigation

Model United Nations AG der Beruflichen Schule im Landtag

Für unsere Schule nahmen im Rahmen der MUN AG unter der Leitung von Michael Stammeier an MUN-SH 2015 im Kieler Landtag teil (v.l.n.r.): Hauke Nielsen, Pia Wehde, Lennart Knežević, Carlotta Tiedemann und Jöran Maaßen.Die Model United Nations AG nahm vom 26.02. bis zum 02.03.2015 an der MUN-SH 2015 im Kieler Landtag teil. Mit in diesem Jahr 439 Teilnehmern ist diese Veranstaltung die größte deutschsprachige Schüler-Simulationsveranstaltungen der Vereinten Nationen. Bereits seit 2005 stellen Schüler dabei jedes Jahr die Arbeit der Vereinten Nationen nach und erarbeiten sich die Verfahrensregeln des internationalen Parketts. Unter dem Motto »Neue Ziele für unsere Zukunft – Nachhaltige und gerechte Entwicklung nach 2015« verabschiedeten fünf unserer Schüler des 11. und 12. Jahrgangs des Beruflichen Gymnasiums in der Rolle der Delegation Südkoreas gemeinsam mit ihren Kollegen insgesamt zehn Resolutionen. Sie vertraten Südkorea in insgesamt fünf verschiedenen Gremien, die denen der originalen Vereinten Nationen nachempfunden waren. In den fünf Konferenztagen versetzten sich die Schüler in die Rolle von Delegierten und trainierten ihre Fähigkeiten im Argumentieren und Debattieren. Bereits seit Herbst 2014 hatten sich die Schüler beim Verfassen von Positions- und Arbeitspapieren im Rahmen der MUN AG zu verschiedenen Themen inhaltlich auf die Position Südkoreas in diesen Fragen vorbereitet.

Neben dem attraktiven Veranstaltungsort der Konferenz erhielten die Schüler ein größeres und praxisnah vermitteltes Verständnis internationalen staatlichen Handelns. Die Generalsekretärin der diesjährigen MUN-SH fasste die vergangenen Tage in ihrer Abschlussrede treffend damit zusammen, dass MUN-SH für die Schüler nun keine merkwürdige Abkürzung mehr sei. Die Teilnehmer hätten die Stärken und Schwächen der UN kennengelernt.

Für unsere Schule nahmen im Rahmen der MUN AG unter der Leitung von Michael Stammeier an MUN-SH 2015 im Kieler Landtag teil (auf dem Foto v.l.n.r.): Hauke Nielsen, Pia Wehde, Lennart Knežević, Carlotta Tiedemann und Jöran Maaßen.

Bereiche: Berufliches Gymnasium