Skip to navigation

Pädagogischer Ausflug der GW 12b

Am Freitag, den 2. November 2012, haben wir mit unserer Klasse und unseren Klassenlehrern, Frau Waßmann und Herr Nolte, einen Ausflug nach Lübeck gemacht. Dort durften wir an einer pädagogischen Veranstaltung teilnehmen, welche von zwei „Trainern“ geleitet wurde. Schon bei der ersten Übung wurde unser Vertrauen in die Hände unserer Klassenkameraden gelegt. Wir wurden jeweils zu zweit, einer mit verbundenen Augen, durch einen Parcours geführt. Mit dreckigen Hosen und humorvollen Kommentaren unserer Mitschüler verlief die Aufgabe reibungslos. Niemand hätte gedacht, dass wir danach auf eine Leiter klettern sollten, welche nur von unseren Mitschülern gehalten wird. Alle fühlten sich sicher und die meisten trauten sich, die Leiter vollständig hochzuklettern! Für uns alle eine tolle Erfahrung. Ein weiteres Spiel zur Stärkung der Klassengemeinschaft hieß „das Spinnennetz“. Ziel war es, alle Teammitglieder einer Gruppe auf die andere Seite der gespannten Seile zu bringen. Das Tragen durch die hoch angebrachten Lücken und das Krabbeln durch die unteren Löcher war mit viel Spaß verbunden! Der Höhepunkt des Ausflugs befand sich jedoch definitiv am Ende der Veranstaltung. Zwei Klassenkameraden wurden vom Rest der Klasse mithilfe eines Seiles an einem Baum hochgezogen. Die gesamte GW 12b war sich an diesem Tag einig, dass die schon ohnehin tolle Klassengemeinschaft weiter verbessert wurde. Vertrauen, Rücksicht und vor allem Respekt gegenüber den Mitschülern ist Alltag.

Dietke Struve, GW 12b

Bereiche: Berufliches Gymnasium, Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen, Bad Schwartau