Skip to navigation

Schulung zur Kundenberatung und Kundenbindung

Am vergangenen Dienstag erteilte die Firma Alcina der Dr. Kurt Wolff GmbH und Co KG ein spannendes Seminar zur Kundenberatung und Kundenbindung in den Räumen der Beruflichen Schule Eutin. Die Trainerin und Friseurmeisterin Frau Di Lauro stellte die Beratung als eines der wichtigsten Qualitätsmerkmale heraus und zeigte in einer abwechslungsreichen Präsentation, wie die Auszubildenden durch ein umfassendes Kundengespräch als Mitarbeiter und Teil eines Salonteams kompetent auftreten, wettbewerbsfähig bleiben und ein gesteigertes Wohlbefinden im Salon fördern können. Schließlich kommt es in dieser Branche darauf an, Kunden zu gewinnen und zu binden.

Die professionelle Kundenberatung wird bereits in der Ausbildung sowohl im Ausbildungsbetrieb als auch in der Berufsschule trainiert und schließlich auch als Teil der Gesellenprüfung bewertet.

Frau Di Lauro schaffte durch angeführte Diskussionen und ein lehrreiches Schulungsvideo einen Perspektivwechsel. Die Schülerinnen und Schüler kennen ihre Sicht als angehende Friseurin im Salon, doch wichtig ist es, sich stets auch in die Kunden zu versetzen. Hierbei steht der erste Eindruck des Kunden auf den Salon und die Mitarbeiter, die Kundenerwartungen und schließlich auch die Wertschätzung des Kunden im Fokus. Eine höhere Dienstleistungsqualität verspricht mehr Erfolg im Beruf und ein kompetenteres Auftreten der angehenden Friseurinnen und Friseure.

Das Schulungsvideo umfasste sämtliche Aspekte der Beratung und veranschaulichte den Lernenden begründet, worauf sie bei einer Kundenberatung achten sollten, um den großmöglichen Kundennutzen herauszustellen. Die Inhalte umfassten die Begrüßung, die Kundentypanalyse, die Stiltypanalyse, die Farbtypberatung sowie eine Make-up und Frisurenempfehlung mit anschließendem Styling.

Die Klassen der Fri 15 und Fri 14 erlebten in Form anregender Diskussionen und den spannend aufgearbeiteten Lerninhalten einen schönen Schulungstag. Wir danken Frau Di Lauro der Firma Alcina und freuen uns auf eine weitere Zusammenarbeit.

 Julia Bach