Skip to navigation

Romeo und Julia als Musical

Die Musicalwerkstatt der KBS-Eutin präsentiert dieses Jahr am Donnerstag, den 27.03.2014, und Freitag, den 28.03.2014,  um 19.00 Uhr in den Schlossterrassen eine moderne Fassung des Dramas „Romeo und Julia“ von Shakespeare. In diesem Musical „Tragödie im Beershake“ werden Musikstücke von Klassik bis Rock- und Popmusik live vorgetragen

 „Kein Hindernis aus Stein hält Liebe auf, was Liebe kann, das wagt die Liebe auch“, verspricht Romeo seiner Julia.

 Das Stück wird eröffnet mit der Begegnung der Angehörigen der verfeindeten Häuser Montague und Capulet in Altona.

 Die Gesellschaft Altonas steht am Scheideweg, definiert sich über die Feindschaft der mächtigen Familien, deren Interessen und Ansprüche in den öffentlich ausgetragenen Kämpfen allerdings unklar bleiben. Während sich die Familienoberhäupter bekriegen, setzen sich die Kinder der verfeindeten Häuser durch ihre Liebe über die Feindschaft hinweg.

 In unserer Inszenierung spielt sich das Liebesschicksal in einer Kneipe in Altona ab. Eine alte Barsängerin wird von ihrem ehemaligen Chef, Didi, durch eine junge, Julia, ersetzt. Somit lernt Julia Romeo kennen, sie verlieben sich und inszenieren heimliche Treffen, welche der Vater von Julia nicht mitbekommen darf.

 Karten gibt es sowohl in der BS-Eutin, Wilhelmstraße 6,  als auch an der Abendkasse. Der Preis beträgt für Schüler 3 Euro und für Erwachsene 5 Euro.

Bereiche: Berufliches Gymnasium, Eutin