Skip to navigation

Berufsfachschule Typ III

Pflegeschüler üben unter Aufsicht einer Lehrkraft das Anlegen von Verbänden

Die Berufsfachschule Sozialwesen ermöglicht nach dreijähriger Ausbildung den Berufsabschluss zur staatlich geprüften Pflegeassistenin/zum staatlich geprüften Pflegeassistent. Gleichzeitig kann mit dem erfolgreichen Bestehen der Abschlussprüfung unter bestimmten Voraussetzungen ein dem Realschulabschluss gleichwertiger Schulabschluss erworben werden.

Für Schülerinnen und Schüler mit einem Realschul- oder einem gleichwertigen Abschluss gibt es die Möglichkeit zum Besuch einer Berufsfachschule III für Kaufmännische Assistentinnen und Assistenten – mit den beiden Fachrichtungen Informationsverarbeitung und Fremdsprachen sowie der Berufsfachschule III Elektronik und Datentechnik, die als zweijährige Vollzeitschule zum Berufsabschluss „Staatlich geprüfte Technische Assistentin für Elektronik und Datentechnik“ bzw. „Staatlich geprüfter Technischer Assistent für Elektronik und Datentechnik“ führt.. Außerdem wird den Absolventen der schulische Teil der Fachhochschulreife bescheinigt.