Skip to navigation

Wir waren „Eltern auf Probe“

Im Bus wickeln, nachts ein Fläschchen geben, das Baby im Arm halten oder auch schaukeln… Das alles mussten die „Eltern auf Probe“ im Zeitraum vom 21.06.2022 bis zum 24.06.2022 machen. 

Doch das ist nicht so einfach, wie es klingt, denn zuerst mussten wir herausfinden, was der Babysimulator gerade braucht… Hat er Hunger? Braucht er eine neue Windel? Will er „nur“ getröstet werden? 

Die vier Tage der Probezeit haben manchen von uns viel abverlangt, aber wir haben auch viel gelernt: Wie reagiere ich, wenn das Baby nicht aufhört zu weinen? Worauf muss ich beim Wickeln achten? Wo bekomme ich Unterstützung? Wer kann mich beraten? 

Wir haben aber auch über Verhütung gesprochen und andere Mütter interviewt. Das alles hilft uns in unserem Berufsleben weiter, denn als sozialpädagogische Assistentinnen haben wir oft mit schwangeren Frauen zu tun und betreuen in den Kinderkrippen Babys.

Schülerinnen der SPA21

Bereiche: Sozialpädagogische/r Assistent/in