Skip to navigation

Buenos días Schleswig-Holstein, Moin Mallorca

Bericht über unseren deutsch-spanischen Schüleraustausch

15 Schülerinnen und Schüler des IES Manacor haben für eine Woche ihre schöne Insel Mallorca gegen den nicht weniger schönen Norden Deutschlands eingetauscht.

Sie kamen, um unser Schulleben, unsere Kultur und das Leben in einer norddeutschen Familie kennenzulernen. Sie kamen, um den europäischen Gedanken zu leben.

Dabei wurde ihnen ein reichhaltiges Programm geboten. Sie nahmen an zahlreichen Unterrichtseinheiten in Eutin und Bad Schwartau teil, die in Englisch gehalten wurden und die sich auch zum Ziel gesetzt hatten, den gemeinsamen Austausch zwischen deutschen und spanischen Schülern über gemeinsame Lerninhalte zu intensivieren.

Darüber hinaus erhielten sie ihre erste Deutschstunde und konnten auch den normalen Unterrichtsalltag ihrer Austauschpartner kennenlernen.

Abgerundet wurde das Programm durch einen Ausflug nach Hamburg, ein gemeinsames Kochen in Bad Schwartau und englischsprachige Führungen durch Lübeck und das Hansemuseum.

Unsere Schülerinnen und Schüler und ihre Familien zeigten sich als herzliche und aufgeschlossene Gastgeber und ermöglichten den mallorquinischen Gästen noch viele zusätzliche Aktivitäten und Ausflugsziele.

Nach einer Woche reisten die Spanier mit einem großen Rucksack voller neuer und interessanter Eindrücke und vieler neuer Freundschaften zurück nach Mallorca. Dabei fiel der Abschied durchaus schwer und manch einer von ihnen hätte gerne noch eine Woche drangehängt.

Nun heißt es jedoch erst einmal für uns „Moin Mallorca“. In wenigen Tagen reisen unsere Austauschschüler dorthin, um das spanische Leben in Schule, Familie und in der Freizeit kennenzulernen und dabei ganz nebenbei ihre spanischen Sprachkenntnisse zu intensivieren.

¡Viva una Europa unida!

Bereiche: Europaschule