Skip to navigation

Vom Flüchtling zum 1er-Absolventen

 

Mohammad Negahi, 20 Jahre alt, geboren in Afghanistan, betrat im Frühjahr 2016 zum ersten Mal eine deutsche Schule.

Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten: Von der DaZ-Klasse ging es in Rekordzeit ins AVSH (Ausbildungsvorbereitung Schleswig-Holstein), wo Mohammad seinen ESA (Ersten allgemeinbildenden Schulabschluss) bereits mit einer 1 vor dem Komma ablegte. Daraufhin wechselte er in eine Berufsfachschulklasse (BFS-Klasse), um innerhalb von zwei Jahren den MSA mit der Traumnote von 1,0 zu erreichen. Mohammad entschied sich für den Schwerpunkt Wirtschaft aus rein strategischen Gründen: „Mein Wunsch ist es, selbstständig zu werden und irgendwann Millionär zu sein. Dabei geht es mir nicht um das Geld, sondern allein darum, dass ich zeigen kann, dass ich geschafft habe.“ Seiner Ausbildung als Steuerfachangestellter in einem Steuerbüro in Plön mit paralleler Abendschule an der Beruflichen Schule Eutin, um den Fachhochschulabschluss zu erwerben, steht somit nichts mehr im Wege.

Herzlichen Glückwunsch!!!