Skip to navigation

Großes Lob für unsere BFS I Praktikantinnen und Praktikanten in Kolin/Tschechien

Seit vielen Jahren betreut Herr Josef Kral (2.v.r.) in seiner Tierarztklinik in Kolin nun schon Praktikanten aus ganz Europa mit unterschiedlichstem Erfolg. Auch von der BS Eutin arbeiteten in den vergangenen Jahren bereits einige Praktikanten in seiner Klinik. Als er Jennifer Plähn und Nina Witthohn aus der G18a (BFS I) am Ende des Praktikums bewerten sollte, gab es in allen Kategorien durchweg nur die Bestnote „Anforderungen weit übertroffen“. Zusätzlich hob er ihre Leistung hervor, indem er sagte, dass er noch nie so gute Praktikantinnen gehabt hätte. Beide sind durch sehr hohe Leistungsbereitschaft, Neugierde, Teamfähigkeit und schnelle Auffassungsgabe positiv aufgefallen. Da Herr Kral voller Begeisterung für diesen Austausch ist, lernt er mittlerweile Deutsch an der Volkshochschule, um sich besser mit unseren Praktikanten verständigen zu können. Obwohl die Bewertung der beiden jungen Damen kaum zu überbieten ist sei erwähnt, dass sich insgesamt alle sieben Teilnehmer mit Bravour geschlagen haben und es auch hier nur Lob gab.

Das Auslandspraktikum in Tschechien dauerte wie gewohnt 16 Tage, von denen an 10 Tagen gearbeitet werden musste. An den übrigen Tagen fanden Sprachkurse statt oder die Praktikanten konnten an einem üppigen kulturellen Angebot teilnehmen. Das Angebot beinhaltete diesmal u.a. einen Tagesausflug nach Prag, einen Ausflug in die nahe gelegene Silberstadt Kutna Hora (UNESCO Weltkulturerbe), zwei Bowlingabende, einen Kinobesuch, die Besichtigung des TPCA Werkes in Kolin und der Besuch eines Basketball Spiels des lokalen Teams, das in der obersten tschechischen Liga spielt.

Die Organisation des Praktikums wurde vor Ort von der Koordinatorin, Frau Dasa Cerna übernommen. Sie kümmerte sich sehr liebevoll um unsere Praktikanten, versorgte sie mit Heimweh-Leckereien und hatte stets ein offenes Ohr für ihre Belange. Auf deutscher Seite hat Frau Meike Ohm aus der Europagruppe erstmalig einen großen Teil der Betreuung übernommen und gelungenes Debüt erlebt. Vielen Dank dafür!

Die Zeit verging wie immer wie im Fluge und viele hätten gerne noch ein paar extra Praktikumstage absolviert. Ahoi Kolin! Wir freuen uns auf den Gegenbesuch im September 2019.