Skip to navigation

LiV-Ausflug nach Dänemark

Die LiV-Runde hat für zwei Tage unsere dänische Partnerschule in Nykøbing besucht. Mit unserer Ausbildungskoordination aus Frau Schröder und Herrn Künne hatten wir die Chance, Einblicke in die Beruflichen Schulen unserer Nachbarn im Norden zu bekommen.

Nach der Ankunft am Abend lernten wir zunächst Niels kennen – selbst Lehrer in Dänemark. Nach einem kurzweiligen Essen am Hafen endete der Abend in lustiger Runde mit netten Gesprächen.

Am nächsten Morgen ging es los in Richtung dänische Berufsschulen!

Am CELF (Center for Erhvervsrettede uddannelser Lolland Falster) in Nykøbing konnten wir zunächst die Schule für technische Ausbildungsberufe besichtigen und uns für verschiedene Berufe Werkstätten ansehen. Nach einem kurzen Standortwechsel zum Handelsgymnasium bekamen wir die Möglichkeit, am Unterricht in der Schule teilzunehmen. Dies reichte vom Escape-Room für den Matheunterricht über die Speisekartengestaltung für den Deutschunterricht bis hin zu Diskussionen über die Mentalität von Deutschen und nicht zuletzt der spannenden Kombination aus Spanischunterricht in Dänemark als deutsche LiV ohne Dänisch- oder Spanischkenntnisse!

Besonders beeindruckte uns die Ausstattung – sowohl in digitaler Hinsicht als auch in den Werkstätten sowie die guten Englischkenntnisse der Däninnen und Dänen. Ganz besonders fiel die Aufgeschlossenheit und Gastfreundschaft auf, die wir sowohl von den dänischen Lehrkräften als auch von den Schülerinnen und Schülern sowie beim Aufenthalt in der Jugendherberge in Nykøbing und im Ort erleben durften!

Ein riesiger Dank geht an unsere Ausbildungskoordination Frau Schröder und Herrn Künne für die gesamte Organisation und den souveränen Transport nach und in Dänemark sowie an Gerald Schlüter für die tolle Organisation vorab und ganz besonders auch an Niels Bloch Køser, der es uns als Lehrer am CELF ermöglicht hat, viele verschiedene Einblicke in die Schule zu bekommen, für alle Fragen ein offenes Ohr hatte und ein sehr spannendes Programm für uns entworfen hat!

S. Vetter