Skip to navigation

Entlassung an der BS-Eutin – mit Abstand die beste

In dieser Woche laufen die ersten Corona-Entlassungsfeiern an der Beruflichen Schule Eutin. Nach strengen Hygienevorschriften erhielten die Absolventen/innen der elektrotechnischen und kaufmännischen Assistenzen als erste ihre Abschlusszeugnisse zur Fachhochschulreife. 43 Zeugnisse aus der Hand des Schulleiters und der Klassenlehrkräfte wurden auf einem Gliedermaßstab mit exakt 1,50 Abstand überreicht. Trotz Corona ließ man sich die Freude über den erfolgreichen Abschluss nicht nehmen. Zur Erinnerung an diese denkwürdige, aber auch fröhliche Feier erhielten alle Schüler und Schülerinnen einen Zollstock, wie er im Sprachgebrauch immer noch heißt. Die Aufschrift „BS-Eutin 2020 – mit Abstand das Beste“ sollte alle an dieses ganz besondere Jahr erinnern. Auch beim Abschlussfoto galt: Wir halten zusammen, aber gehen auf Distanz. Um die besondere Leistung dieses Jahrgangs zu würdigen, erhielten alle einen Abschlusshut, den sie als Zeichen der Freiheit am Ende hoch in die Luft warfen. Damit gelang ihnen noch einmal ein ganz großer Wurf. Die weiteren Klassen werden im Laufe der nächsten Wochen entlassen.