Skip to navigation

Aktuelles

Impfaktion

Der Fachdienst Gesundheit des Kreises Ostholstein führt zur Zeit Impfaktionstage an unserer Schule durch. Sie finden im Rahmen der Impfkampagne Schleswig-Holstein, die vom Ministerium  für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren unter Beteiligung der Landesvereinigung für Gesundheitsförderung initiiert wurde. Unsere Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, sich gegen Masern-Mumps-Röteln, Tetanus-Diphterie-Keuchhusten und Tetanus-Diphterie-Keuchhusten-Kinderlähmung impfen zu lassen.  Am Mittwoch, 26. September wird der letzte Impaktionstag an unserer Schule stattfinden.

Auch Ali Haghan aus der BikDaZ 2 ließ sich von Dr. Saban Omer Oglou impfen.

Von der Schulseite aus organisierten Schülerinnen und Schüler der GG16a1 die Aktion (s. Bild oben).

Immobilienkaufleute auf der Nordbau

Mit einer Einladung von Wolfgerd Jansch (Messeleitung Holstenhallen Neumünster) im Gepäck machten sich die Immobilienkaufleute am 5.9.2018 auf den Weg zu Norddeutschlands größter Messe für den Baubereich.

Ein Problem bei solchen beeindruckenden Messen ist, die passenden Aussteller für die eigenen Themen zu finden. Hierfür hatte Herr Jansch allerdings eine tolle Lösung. Er bat die Arbeitsgemeinschaft für zeitgemäßes Bauen (ARGE) in Person von Herrn Herrmann uns über die Ausstellung zu führen und themengeleitet einzelne Stände direkt anzusteuern. Auf diese Weise kamen Gespräche zustande, die bei einem normalen Rundgang nicht möglich gewesen wären. So hörten wir von innovativen, nachhaltigen Dämmstoffen und unterschiedlichen Techniken, um bei der Gebäudesanierung sinnvoll Energie einzusparen. Wir sprachen über neue Anlagentechnik im Bereich der Heiztechnik, der Trinkwasseraufbereitung sowie der Sanitär- und Duschausstattung. Besonders im Sanitärbereich wurde der aktuelle Trend – https://youtu.be/Wlqn5KY6Azw – von uns eher irritiert wahrgenommen und führte zu dem ein oder anderen Lachen.

Nach zwei Stunden Rundgang und informativen Randinformationen über den Stand der Bautechnik im Bereich der Gebäudesanierung entließ uns Herr Herrmann, um die Messe auf eigene Faust zu erkunden, was wir ausgiebig bis in den späten Nachmittag hinein taten.

Bis zum nächsten Mal auf der Nordbau!

Malte Struck

Bereiche: Bad Malente, Berufsschule, Kaufmännische Berufe, Immobilienkaufmann/-frau

Freisprechung der Friseurinnen 2018

Am 1. September 2018 fand die Freisprechungsfeier der Friseur-Innung Ostholstein/Plön/Lübeck im Holiday Inn in Lübeck statt. Im feierlichen Rahmen mit den Familien und Freunden der Absolventinnen, den Ausbildern, den Lehrkräften der Beruflichen Schulen Eutin, Oldenburg und Lübeck, dem Prüfungsausschuss sowie den Vertretern der Innung wurden die Absolventinnen im Friseurhandwerk durch die Obermeisterin Frau Voß in den Gesellenstand erhoben.

Die Schülerinnen der Friseurklasse in Eutin haben mit dem Bestehen ihrer Gesellenprüfung sowie durch ihre guten schulischen Leistungen weitere Schulabschlüsse erlangen können. Neben dem Mittleren Schulabschluss, der durch entsprechende schulische Leistungen und dem Bestehen der Gesellenprüfung grundsätzlich erworben werden kann, gelang es einer Schülerin durch zusätzlichen Abendunterricht sowie einer abschließenden Prüfung an der Fachoberschule der Beruflichen Schule Eutin, die Fachhochschulreife zu erreichen.

Nach der offiziellen Freisprechung der Friseurinnen erhielten die Absolventinnen ihren Gesellenbrief und ihr Abschlusszeugnis. Im Anschluss fand die Freisprechungsfeier bei einem netten Essen mit anregenden Gesprächen und anschliessendem Tanz einen feierlichen Ausklang. Vielen Dank an die Friseur-Innung Ostholstein/Plön/Lübeck für die Organisation und die nette Zusammenarbeit. 

Weitere Meldungen

News-Archiv »