Skip to navigation

Aktuelles

Präventionstage - Sicherheit im Straßenverkehr

Die Präventionsstelle der Polizeidirektion Lübeck, der „Bund gegen Alkohol und Drogen im Straßenverkehr“ (BADS) und die Ambulante und Teilstationäre Suchthilfe (ATS) haben am 03. und 04. September 2019 an unserer Schule in Eutin zwei Präventionstage im Bereich Sicherheit im Straßenverkehr durchgeführt.

Herr Bergmann, der Präventionsbeauftragte der Polizei hat einen Vortrag über „Drogen, Alkohol und Handy am Steuer“ gehalten. Herr Sievert von der ATS  hat die Themen der Suchtprävention besprochen. Herr Röper vom BADS hat einen Fahrsimulator in der Eingangshalle aufgestellt, in dem eine Fahrstrecke mit verschiedenen Gefahren  oder auch eine Fahrt unter Alkoholeinfluss simuliert werden konnte.

Nacheinander konnten die teilnehmenden Klassen alle drei Stationen zur Prävention durchlaufen und hatten schließlich die Möglichkeit, die Inhalte der beiden Vorträge im Rahmen des Fahrsimulators auch  in der Praxis zu erfahren und selbst zu testen. Innerhalb der Vorträge bekamen die Schülerinnen und Schüler außerdem die Chance, eigene Fragen und Anliegen offen zu formulieren, wodurch die Resonanz der TeilnehmerInnen zu den Präventionstagen überwiegend sehr positiv ausfiel.

Insgesamt haben zwölf Klassen aus der „Gewerblichen Abteilung“ an den Aktionstagen teilgenommen.