Skip to navigation

Aktuelles

Gemeinsam mehr erreichen – Workshop zur Stärkung der Klassengemeinschaft der W19

Am vergangenen Dienstag, den 12. November, hatten die Schülerinnen und Schüler der W19 die Gelegenheit sich in einem eintägigen Workshop noch besser kennenzulernen und die Gemeinschaft der Klasse weiter zu stärken.

Zusammen setzte sich die Klasse mit Themen wie „respektvollem Umgang“ und „Demokratie“ auseinander, die sie auf verschiedene Art und Weise auch in die Praxis umsetzen konnte. Durch die Übungen bekamen die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, eigene Ansichten auch einmal aus einer anderen Perspektive zu betrachten und so auch andere Meinungen zu akzeptieren und die einzelnen Stärken der eigenen Mitschülerinnen und –schüler zu erkennen.

In einer „Firma“ bekam die Klasse z.B. den Auftrag, in zwei Gruppen gemeinsam eine passende Verpackung für ihre Telefone zu entwickeln – allerdings ohne sich dabei großartig untereinander absprechen zu können. Mit viel Spaß und Verstand meisterte die Klasse die Hürde mit Bravour und das Ergebnis konnte sich definitiv sehen lassen.

Im Sprechcafé setzte sich die Klasse in einer Art „Speed Dating“ mit den eigenen Wertevorstellungen und auch möglichen Herausforderungen eines respektvollen Miteinanders auseinander und einigte sich schließlich in verschiedenen Diskussionsrunden gemeinsam auf zehn wichtige Grundwerte, die von allen als starke Klasse umgesetzt werden. Vielen Dank für den tollen gemeinsamen Tag!

Bereiche: Wirtschaft

BG Projekt 2019

Am 13. November 2019 wurden die Projektarbeiten des 12. Jahrgangs des Beruflichen Gymnasiums zum Thema "Nachhaltigkeit“ präsentiert. 

Die Schülerinnen und Schüler haben in den Fachrichtungen Ernährung, Gesundheit, Elektrotechnik, Maschinenbautechnik und Wirtschaft in Gruppen zu je 4 Mitgliedern fachrichtungsbezogene Themen zu dieser Thematik erarbeitet.

So beschäftigten sich die Gruppen der Ernährungsklasse z.B. mit Nachhaltigkeitsaspekten des Milchkonsums oder Überlegungen zu einem autarken Wirtschaften des Einzelnen.

In den Gesundheitsklassen befassten sich Projektgruppen mit z.B. Mikroplastik, Atommüll, Palmöl oder einem nachhaltigen Abfallsystem der Schule.

Im Technikzweig gab es Projekte z.B. zum Thema nachhaltig elektronisch gestützter Gewächshäuser, andere Gruppen beschäftigten sich mit Brennstoffzellenautos.

Die Gruppen des Wirtschaftszweiges setzen sich z.B. mit nachhaltigem Heizen auseinander. Andere untersuchten, wie gastronomische Betriebe naschhaltig ökonomisch wirtschaften könnten oder dem Energiemanagement eines Unternehmens wie z.B. Kuhnke.

 

Herzlichen Glückwunsch Marten Schröder

Marten Schröder hat am 13.11.2019 sein zweites Staatsexamen an unserer Schule erfolgreich bestanden!

Mit Herrn Schröder freuen sich die Ausbildungslehrkräfte Julia Kraft (WiPo) und Martin Marckmann (Metalltechnik), die Studienleiter Ulf Kläning und Timm Gerdes (beide IQSH) und natürlich unser Schulleiter Carsten Ingwertsen-Martensen.

Herzlichen Glückwunsch und willkommen im Schulalltag!

Weitere Meldungen

News-Archiv »